AStA Wahl // 12.12.18

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der FH Dortmund wird am 12.12. wieder neu gewählt!

Der AStA ist das geschäftsführende Organ der verfassten
Studierendenschaft und vertritt diese nach Außen. Wir kümmern uns hauptsächlich darum, dass sich die Studienbedingungen verbessern. Ebenso organisieren wir verschiedene Veranstaltungen, betreiben CopyShops, beraten Studierende und noch vieles mehr! Im AStA bist du genau richtig, wenn du sozial interessiert bist, es spannend findest, dich an der Hochschule zu engagieren und dabei helfen möchtest, die Studierendenschaft politisch zu vertreten. Es warten spannende und abwechslungsreiche Aufgaben und die Verwirklichung eigener Projekte in einem tollen engagierten Team von Studierenden auf dich.… Klick hier zum weiterlesen!

Univatar – Zertifizierungen und Fortbildungen

Liebe Studierende,

international anerkannte Zertifizierungen und Fortbildungen können karrierefördernd sein, jedoch sind die Vorbereitungsseminare in der Regel von Studierenden, auf Grund der Kosten von schnell mehreren Tausend Euro, nicht zu finanzieren.

Die gemeinnützige Bildungsförderungsgesellschaft univatar organisiert mit Partnern aus Bildung und Wirtschaft sowie ehrenamtlichen Studierenden Fortbildungsangebote für Studierende als Ergänzung zu den regulären Studieninhalten mit der Option auf international anerkannte Zertifizierungen.

Die Angebote richten sich an alle Studierende aller Fachrichtungen und wurden speziell für eure Zielgruppe entwickelt.

– –

In diesem Semester werden folgende Seminare angeboten:

• Design Thinking

• Projektmgt – PMI CAPM

• Prozessmgt/Qualitätsmgt/Six Sigma – Yellow/Green Belt

• Projektmgt – SCRUM Master (PSM1)

– –

Aufgrund unserer Zusammenarbeit, könnt ihr auch Seminare an den anderen Standorten besuchen, bitte beachtet aber, dass die Plätze begrenzt sind!

Klick hier zum weiterlesen!

Bundesweite Vorlesetag // 16.11.18

 

Liebe studierenden Eltern,

am 16. November 2018 findet der Bundesweite Vorlesetag statt. Die Aktion ist eine Initiative der Stiftung Lesen von „DIE ZEIT“ und der Stiftung der Deutschen Bahn.
Ziel ist es, ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen und Kinder bereits früh mit Büchern und dem Lesen und Zuhören in Kontakt zu bringen und dafür zu begeistern.

Der AStA nimmt in Kooperation mit der Fachhochschule erstmalig an der Aktion teil. Wir möchten studierende und beschäftigte Eltern (Großeltern, etc.) und ihre Kinder im Alter zwischen 0 und 6 Jahren dazu einladen. Wir freuen uns sehr, dass wir für diese Aktion sowohl aktuelle als auch ehemalige Beschäftigte der FH als Vorleser*innen gewinnen konnten.

Klick hier zum weiterlesen!

Sarah@Campus // 14.11.18

 

Liebe Studentinnen,

mit sarah@campus startet eine Vortrags- und Gesprächsreihe für Frauen, die sich Religion an den Hochschulen zum Thema macht. Wir laden Euch herzlich zur Auftaktveranstaltung ein:

– –

• Wann: Am Mittwoch, den 14. November, 16-18 Uhr
• Zum Thema: „Wie gelingt der Dialog der Religionen?“
• Mit der Referentin Anne Weber, Institut Katholische Theologie, Paderborn
• Wo: In der kostBAR, Emil-Figge-Str. 40A (der Zugang ist barrierefrei).

– –

// Was ist sarah@campus? //
sarah@campus ist eine Veranstaltungsreihe für Frauen, die über ihren Glauben, die Rolle der Frauen in den abrahamitischen Religionen und über Glaubenspraxis an den Dortmunder Hochschulen ins Gespräch kommen wollen.

Klick hier zum weiterlesen!

LGBTQ+ Spieleabend, 18. Oktober 2018

LGBTQ+ Spieleabend
Wann: Donnerstag, 18. Oktober 2018
Ort: Sonnenstraße // Haus B, Raum B-114 (AStA Räume)

Beginn: 18 Uhr – Ende offen

– – –

Liebe Studierende, liebe Erstsemesterstudierende!

Wir möchten Euch auch diesen Monat wieder herzlich zu unserem LGBTQ+ Spieleabend der EQUAL RIGHTS-Reihe am 18. Oktober einladen! Wir haben für ein paar Gesellschaftsspiele gesorgt. Wenn Ihr allerdings selbst etwas kennt, was für größere Runden geeignet ist, könnt Ihr das auch gerne mitbringen oder uns Bescheid sagen, wir schauen uns dann nach dem Spiel um! Wir treffen uns um 18 Uhr in den AStA Räumen an der Sonnenstraße!

Klick hier zum weiterlesen!

25. Oktober 2018: Vortrag „Beißreflexe“ – Queerer Aktivismus, Polemik und Identitätspolitik

Vortrag von Patsy l’Amour laLove
Ort: Emil Figge Straße 50 // Hörsaal 3

Beginn: 19 Uhr

Organisiert durch:

  • ASTA Fh Dortmund
  • QFR (Queer-Feministisches-Referat) TU Dortmund
  • ASR (Autonomes-Schwulenreferat) TU Dortmund

– – –

Mit dem Sammelband „Beißreflexe“ wurde im deutschsprachigen Raum erstmals eine umfassende Kritik an queerem Aktivismus und aktiven Anti-Diskriminierungsdiskursen vorgelegt.

„Beißreflexe“ löste eine breite öffentliche Auseinandersetzung mit Queer und Sexualpolitik aus. Patsy l’Amour laLove greift in ihrem Vortrag die mediale Debatte auf und rückt den Inhalt des Buches wieder in den Mittelpunkt:

Queeren Aktivismus und eine emanzipatorische, kritische Sexualpolitik. Sie spürt dem Vorwurf der Polemik nach und stellt zur Diskussion, was polemisches Streiten auszeichnet und wo sich die Polemik in „Beißreflexe“ überhaupt finden lässt.

Klick hier zum weiterlesen!

LGBTQ Spieleabend am 27. September 2018

 

Liebe Studierende, liebe Erstsemesterstudierende!

Wir möchten Euch auch diesen Monat wieder herzlich zu unserem LGBTQ* Spieleabend der EQUAL RIGHTS-Reihe am 27. September einladen! Wir haben für ein paar Gesellschaftsspiele gesorgt. Wenn Ihr allerdings selbst etwas kennt was für größere Runden geeignet ist, könnt Ihr das auch gerne mitbringen oder uns bescheid sagen, wir schauen uns dann nach dem Spiel um!
Wir treffen uns um 18 Uhr in den AStA Räumen an der Sonnenstraße!

[Bitte beachtet die Baustelle, denn nach 18 Uhr könnt ihr nur über den Haupteingang beim Pförtner in das Haus gelangen!]Klick hier zum weiterlesen!